Zwangsversteigerung: Becker muss sich von Trophäen trennen

London (dpa) - Eine Nachbildung des Wimbledon-Pokals, eine Goldene Kamera, ein Bambi: Insgesamt 82 Erinnerungsstücke des Ex-Tennisstars Boris Becker werden seit dem Abend in einer Online-Auktion zwangsversteigert. Sie endet am 11. Juli mit dem Verkauf an die Höchstbietenden, wie das Auktionshaus Wyles Hardy & Co in Hemel Hempstead bei London mitteilte. Damit soll Geld für die Gläubiger eingetrieben werden. Becker war im Juni 2017 von einem britischen Gericht für zahlungsunfähig erklärt worden.