nach oben

Straubenhardt

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32

Schenkten sich nichts: Arthur Disterhoft (links) vom SV huchenfeld und Abdulkadir Akdag von der GU-Türk SV. Foto: Becker
Sport regional

Kreisliga Pforzheim: Kein Sieger im Verfolgerduell

In der Kreisliga Pforzheim ist der TSV Grunbach der Sieger des Spieltages. Der Spitzenreiter bezwang Schlusslicht Ölbronn/Dürrn sicher mit 3:0 und profitierte zudem von den Unentschieden der Verfolger Huchenfeld, GU-Türk. SV und Büchenbronn. In Dietlingen wurde die Partie gegen Conweiler/Schwann abgebrochen. Der Spielführer des FC Dietlingen war in der 65. Minute kollabiert und musste ins Krankenhaus gebracht werden. ... mehr

Neben vielen deutschen Sportlern präsentierte die KTV Straubenhardt ihren Fans im Kampf gegen den Siegerländer KV den russischen WM-Teilnehmer David Belyavskiy. Er feierte mit seinem Team einen klaren Sieg. Foto: Becker
Sport regional

KTV Straubenhardt startet gut in entscheidende Phase der Deutschen Turn-Liga

Straubenhardt. Die KTV Straubenhardt ist mit Weltklasse-Turnsport und einem Erfolg in die Herbst-Saison der Bundesliga (DTL) gestartet. Beim Heimsieg gegen die Siegerländer KV konnten die Zuschauer in der gut besuchten Straubenhardt-Halle gleich sieben Teilnehmern der Weltmeisterschaften in Montreal zusehen. Nach Gerätepunkten hatten die Hausherren letztlich mit 10:2 die Nase vorn, nach Score-Punkten mit 54:20. Dirk Walterspacher, der sportliche Leiter der KTV, zeigte sich daher zufrieden. ... mehr

Straubenhardts Neuzugang David Belyavskiy verpasste kürzlich bei der WM eine Mehrkampfmedaille nur knapp. Foto: dpa
Sport regional

KTV Straubenhardt besiegt Siegerländer KV und darf weiter vom DM-Finale träumen

Straubenhardt. „Wenn wir ins große Finale wollen, müssen wir die restlichen vier Wettkämpfe gewinnen“, hatte Dirk Walterspacher, Trainer der KTV Straubenhardt, vor dem Heimwettkampf gegen den Siegerländer KV gesagt. Seine Turner haben die Botschaft verstanden und am Samstagabend in der Straubenhardt-Halle in Conweiler nichts anbrennen lassen und mit 10:2 Gerätpunkten und 54:20 klar gewonnen. ... mehr

Die Geschäftsführer Alexander Schuppler (von links), Firmengründer Frank Haug und Mathias Haug.
Wirtschaft

Straubenhardter Präzisionsteile-Spezialist Haug erweitert Produktionsfläche und Maschinenpark

Straubenhardt. Bodenständig ist die Firma Frank Haug in Straubenhardt – wo sie bereits seit 1986 ansässig ist. Doch was die Investitionen in neue Technologien angeht, ist das Familienunternehmen immer vorne mit dabei. „Die Zeitspanne zwischen Produktentwicklung und deren Verfügbarkeit auf dem Markt wird ständig gestrafft“, so Frank Haug, der das Unternehmen 1984 im benachbarten Neuenbürg gründete. ... mehr

Otec-Firmenchef Helmut Gegenheimer mit Konstruktionsleiter Gregor Hirling, Professor Mike Barth und Kybernetiker Christian Härle (von links). Foto: Meyer
Wirtschaft

Forschungsprojekt von Pforzheimer Hochschule und Otec: Arbeiten am digitalen Zwilling

FPforzheim. Mechatronische Systeme sind allgegenwärtig. Sie dominieren die industrielle Produktion sowie die daraus resultierenden Erzeugnisse, die aus dem alltäglichen Gebrauch nicht mehr wegzudenken sind. Die zunehmende Komplexität und Vernetzung dieser Systeme erfordert qualifizierte Ingenieure, die in der Lage sind, Maschinen, Anlagen und Produkte ganzheitlich zu entwickeln. Der neue Masterstudiengang „Mechatronische Systementwicklung“ (MMS) der Hochschule Pforzheim bildet diese Experten ab sofort aus und stärkt damit auch die heimische Wirtschaft: Erstklassige Absolventen sollen der Region erhalten bleiben, wie Professor Mike Barth im Gespräch mit der PZ erläutert. ... mehr

Sport regional

KSC-Profis in Straubenhardt

Straubenhardt. Besuch von zwei Profifußballern des Karlsruher SC gibt es am kommenden Mittwoch in Straubenhardt, genauer gesagt im Clubhaus der Spvgg Conweiler-Schwann. Bei einer Veranstaltung der Supporters Karlsruhe unter dem Titel „Nachspielzeit“ werden Alexander Siebeck und Dominik Stroh-Engel Rede und Antwort stehen. Beginn ist um 19.00 Uhr. ... mehr

Straubenhardts Neuzugang David Belyavskiy verpasste kürzlich bei der WM eine Mehrkampfmedaille nur knapp. Foto: dpa
Sport regional

Verlieren verboten: KTV Straubenhardt startet mit Heimwettkampf in zweite Saisonhälfte

Straubenhardt. Die kurze Saison der Deutschen Turnliga (DTL) startet nach ihrer langen Sommerpause in die zweite und entscheidende Saisonhälfte. Drei Wettkampftage sind absolviert, vier stehen noch an – zum Abschluss gibt es dann das große Finale um die Plätze eins bis vier am 2. Dezember in Ludwigsburg. Die KTV Straubenhardt würde dann gerne ihren Titel verteidigen. Doch einfach wird das nicht. ... mehr

Region

Ford gerät in den Gegenverkehr - Motorradfahrer und Sozia verletzt

Marxzell. Ein 23-jährige Ford-Fiesta-Fahrer war am Donnerstag kurz nach 17 Uhr mit seinem Auto die L565 von Langenalb kommend in Richtung Marxzell unterwegs, als er auf gerader Strecke unmittelbar vor einer nicht einsehbaren Rechtskurve aus unbekannten Gründen nach links auf den Gegenfahrstreifen kam. Dabei kam es zur Streifkollision mit einem in Richtung Langenalb fahrenden Motorrad – mit üblen Folgen für die Kradfahrer und Sozia. ... mehr

Bitte lächeln: Die Fotokalender-Gewinner (vorne, von links) Volker Arnold, Marcel Kern, Rolf Helmut Strobel, Monika Fein, Monika Faass, Manuela Velte, Monika Veile, Andrea Schneider, Dieter Nischwitz (für Sohn Peter) und (hinten von rechts) Tanja Haßfurter (für Tochter Fabienne), Angelika Doorentz, Klaus Kaiser sowie PZ-Redakteurin Nadine Schmid, Geschäftsführender PZ-Verleger Thomas Satinsky, Volksbank-Vize-Vorstandsvorsitzender Fritz Schäfer, PZ-Chefredakteur Magnus Schlecht und der neue Volksbank-Vertriebsleiter Michael Kopf.
Region

Heißbegehrter Hingucker: Volksbank-Kalender zeigt tolle Motive von PZ-Lesern

Pforzheim/Enzkreis. Die Gewinner des Fotokalender-Wettbewerbs von Volksbank und PZ stehen zweifelsfrei fest. Sie heißen Lucy, Fina, Mia und Mala und ihr Preis ist jeweils ein Schweineohr-Leckerli. Das freut mit Sicherheit die vier Hundefreundinnen, die das Septemberkalenderblatt zieren. Und ihre Frauchen machen sich mit dem Rest des Gewinnergelds einen schönen Abend, wie sie der PZ verrieten. Monika Fein aus Waldrennach ist eine der 13 PZ-Leser deren Motiv für den aktuellen Volksbankkalender ausgewählt und von der Bank mit einem Geldpreis bedacht wurde. ... mehr

Sirenengeheul löst bei vielen Menschen beklemmende Gefühle aus - und die wenigsten wissen, was die einzelnen Alarmsignale bedeuten.
Region

Es wird laut: Sirenenprobe in Pforzheim und im Enzkreis

Zum ersten Mal heulen die Sirenen in Pforzheim und in einem Teil des Enzkreises gemeinsam: Am Samstag, 28. Oktober, um 16 Uhr testen die Feuerwehren und Gemeinden das Sirenennetz und die Auslösung mittels eines digitalen Funksignals durch die Integrierte Leitstelle für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz. ... mehr

Eine schwere Aufgabe steht dem Tabellenletzten der Kreisliga bevor: Die SG Ölbronn-Dürrn (in Rot Florian Breit) muss bei Tabellenführer TSV Grunbach mit Torjäger Kennedy Paranagua Marques antreten.   Becker/PZ-Archiv
Sport regional

In der Kreisliga empfängt der Tabellenführer TSV Grunbach den Letzten

Im Fußballkreis Pforzheim kommt es am Wochenende zu einigen brisanten Partien. Spitzenspiele und Duelle, bei denen die Sieger schon im vorneherein klar zu sein scheinen, geben sich die Klinke in die Hand. ... mehr

Symbolbild: dpa
Region

Fördergelder für schnelle Internetanschlüsse in Enzkreisgemeinden

Enzkreis. Die jüngsten Fördergelder des Landes in Höhe von 84 000 Euro für schnelle Internetanschlüsse fließen in ein Ausbauprojekt in Kieselbronn sowie in die Planung innerörtlicher Glasfasernetze in Birkenfeld, Königsbach-Stein und Neulingen. ... mehr

Der Russe David Belyavskiy, hier bei den Olympischen Spielen in Rio 2016 am Barren, wird in den restlichen Wettkämpfen der Saison die KTV Straubenhardt verstärken. Foto: Schulze
Sport regional

KTV Straubenhardt meldet sich zurück: Heimwettkampf nach langer Sommerpause

Straubenhardt. Nach einer langen Sommerpause startet die Kunstturn-Bundesliga in einen spannenden Herbst. Mit zwei Siegen und einer Niederlage im hart umkämpften Duell gegen die KTV Obere Lahn in Biedenkopf befindet, sich die KTV Straubenhardt zum Einstieg in die zweite Hälfte der Wettkampfsaison auf dem vierten Tabellenplatz. Jetzt heißt es, noch einmal ordentlich Gas geben auf dem Weg zum Finale in der Ludwigsburger MHP-Arena am 2. Dezember. ... mehr

Birkenfeld mit Orry Lars Karpstein (rechts) führte schon mit 2:0, doch Tiefenbronn um Alex Jawo erkämpfte sich noch einen Punkt.   Becker
Sport regional

Kreisklasse A2: FV macht gegen Birkenfelder Reserve 0:2-Rückstand wett

In der Fußball-Kreisklasse A2 Pforzheim verteidigte Engelsbrand mit einem 6:3 in Ellmendingen die Tabellenführung, Wildbad (3:2-Sieg in Neuhausen) bleibt aber gleichauf. Birkenfeld II hat nach dem 2:2 gegen Tiefenbronn den direkten Kontakt verloren, bleibt aber in Lauerstellung. ... mehr

Jubel beim TSV Weiler nach dem 0:1 durch den dreifachen Torschützen Robin Fischer (2. von links). Rechts von ihm der zweifache Torschütze Davide Giaffreda.   Becker
Sport regional

Kreisliga: Robin Fischer trifft dreimal beim 5:1-Erfolg gegen Singen

In der Fußball-Kreisliga Pforzheim hat der TSV Grunbach mit einem 1:0-Sieg beim TSV Wurmberg seine Pole-Position untermauert. Hartnäckigster Verfolger bleiben die GU-Türken, die das Duell bei Fatihspor mit 4:2 für sich entschieden. Spvgg. Coweiler/Schwann – FC Ispringen 1:4. Nach der dritten Niederlage im fünften Heimspiel wird die Lage der Vereinten langsam brenzlig. Kern (54.) machten die von Doru (39.) vorgelegte Pausenführung noch einmal wett, ehe Augenstein (59.) den Gast wieder nach vorne schoss. Mit Toren in der 68. und 88. Minute machten Haas und Reule den Gästesieg perfekt. ... mehr

Sport regional

Kreisklasse B2: Hamberg macht Sprung nach vorne

PFORZHEIM. In der Fußball-Kreisklasse B2 Pforzheim macht Hamberg nach einem 3:1 gegen Weiler II weiter Boden gut, profitiert dabei, dass die Spitzenteams Federn ließen. ... mehr

Sport regional

Dämpfer für Gewichtheber des TV Feldrennach

Straubenhardt-Feldrennach. Einen kleinen Rückschlag mussten die Kraftsportler des TV Feldrennach nach ihrem souveränen Auftaktsieg in der neuen Runde der Gewichtheber-Landesliga verkraften. Im Auswärtskampf gegen den AC Neulußheim verloren die Straubenhardter in einem spannenden Kampf das Duell gegen die Kurpfälzer mit 304,8:279,7 Relativpunkten (RP). ... mehr

Region

Startschuss für das neue Engelsbrander Feuerwehrhaus

Engelsbrand. „Wir freuen uns wahnsinnig, dass es endlich losgeht“, so der Gesamtkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Engelsbrand, Stefan Proschwitz. Im Wald zwischen Engelsbrand, Salmbach und Grunbach wird eine Gesamtfläche von 3000 Quadratmetern inklusive vorhandenem Parkplatz für den Neubau des Zentralen Feuerwehrhauses gerodet. ... mehr

Hunderte verfolgten den Weg der Limousinherde und den Treibern von Langenalb zum Hof nach Neusatz. Foto: Gegenheimer
Region

Runter von der Weide: Viehtrieb zum Schwalbenhof

Straubenhardt/Bad Herrenalb. Gläserne Produktion, Viehtrieb und Hoffest auf dem Schwalbenhof – das Ereignis lockte viele Hunderte Menschen aus der gesamten Region nach Neusatz. Höhepunkt war der Viehtrieb der Limousinherde von der Sommerweide in Langenalb hinauf zum Hof in Neusatz. ... mehr

Ehrungs-Parade beim Festakt: Rolf Heidelberg (von links), vom Badischen Tennisverband für über 25 Jahre Vorstandsarbeit geehrt, Abteilungsleiter Roland Heger sowie die Gründungsmitglieder Monika Ott, Sigrid Grötzinger, Roland Reister, Wolfgang Czastka und Hans Schmid. Foto: Gegenheimer
Region

Tennisabteilung beim SV Ottenhausen gibt es seit 40 Jahren

Straubenhardt-Ottenhausen. „Jetzt begrüßt unseren Vorsitzenden Roland Heger mit krachendem Beifall!“ Moderatorin und Kassiererin Barbara Bauer zeigte mit ihrem temperamentvollen Aufruf gleich zu Beginn, was beim Festaktabend zum 40-jährigen Bestehen der Tennisabteilung des SV Ottenhausen zu spüren war: Da passt es zwischen den Menschen. Heger begrüßte Vertreter der Gemeinde Straubenhardt, der Ottenhäuser Vereine samt Feuerwehr, Schule und Kirche sowie Aktive und Ehemalige des Vereins. Prägnant schilderte er die Anfänge bis zum heutigen Tag. ... mehr

Namensgebend: Auf dem Rücken des Insekts ist ein Totenkopf zu sehen. Foto: Privat
Region

Rare Schmetterlingsart Totenkopfschwärmer zwei mal in Region gesichtet

Pforzheim/Straubenhardt-Ottenhausen. Bekanntheit erlangt hat der Totenkopfschwärmer als Zeichen des Unheils und des Bösen im Kultthriller „Das Schweigen der Lämmer“. In der Pforzheimer Nordstadt und im Straubenhardter Ortsteil Ottenhausen war die Schmetterlingsart nicht nur auf dem Bildschirm zu sehen. Dort machte der in hiesigen Gefilden extrem seltene Falter Station und sorgte gar für gute Stimmung. Laut einem Experten die einzigen registrierten Funde in Baden-Württemberg. ... mehr

In Pforzheim spielt das Team von GU-Türkischer SV (in Gelb Anil Demiral) beim FC Fatihspor (in Rot Gökkhan Cakici. Vorige Saison waren am Ende beide im vorderen Drittel und Fatihspornur etwas schlechter.  Becker/PZ-Archiv
Sport regional

Enge Duelle sind zu erwarten: In der Fußball-Kreisliga stehen gleich zwei Spitzenspiele an

Im lokalen Fußball herrschen teilweise noch immer keine klaren Verhältnisse. Zum Beispiel geht es an der Spitze der Kreisliga so eng zu, dass sich wieder Einiges verschieben könnte. ... mehr

Voll konzentriert im Parcours: Susanne Becker vom RFV Kämpfelbachtal mit dem Friesen-Wallach Wybe im Geschirr. Foto: Faulhaber
Sport regional

Zum Sieg kutschiert: Gespannfahrer ermitteln in Bilfingen ihre Ringtrophy-Gewinner

Kämpfelbach-Bilfingen. Reaktionsschnell und geschickt mussten sie sein, die Gespannfahrer, die mit herausgeputzten Rössern und gewienerten Kutschen zum Finale der Ringtrophy beim RFV Kämpfelbachtal antraten. In fünf Kategorien wurden die Trophy-Sieger 2017 ermittelt, nachdem bei vier vorausgegangenen Wettbewerben in Oberacker, Ettlingen, Knittlingen und Königsbach Punkte gesammelt werden konnten. ... mehr

Auf Augenhöhe begegnen sich hier Dillweißensteins dreifacher Torschütze Florian Stauß (links) und der Calmbacher Luca Vester, am Ende war die Partie aber eine recht einseitige Angelegenheit für die Gastgeber.   Hennrich
Sport regional

B2: Büchenbronns Reserve schleicht an die Spitze

Die clevere Büchenbronner Reserve entführte in der Kreisklasse B 2 Pforzheim drei Punkte aus Schömberg und schleicht sich damit an Huchenfeld II vorbei auf Platz eins, da die Partie des bisherigen Spitzenreiters gegen die TuS Ellmendingen II abgesagt worden war. Den Kontakt nach oben muss der Dritte Pfinzweiler nach der knappen Niederlage bei Engelsbrands Reserve abreißen lassen und hat den Gegner jetzt im Nacken. Tabellenletzter bleibt Calmbach II nach dem 2:8 in Dillweißenstein. ... mehr

Sport regional

Punktgleiches Trio steht in der A2 an der Spitze

Pforzheim. In der Fußball-Kreisklasse A2 Pforzheim kassierte der bisherige Spitzenreiter Neuhausen in Tiefenbronn eine 0:2-Niederlage und Wimsheim unterlag zuhause Birkenfeld II mit 2:3. So führt jetzt ein punktgleiches Dreigestirn die Rangliste an: Engelsbrand (4:0 gegen Höfen), vor Wildbad (7:1 gegen den FC Oberes Enztal) und Birkenfeld II. ... mehr

 
1 | 2 | 3 | 4 | ... | 32