nach oben

TGS Pforzheim

Nach der Rückkehr in die Kreisliga streben die Handballer der TGS Pforzheim II (Rote Trikots) den sofortigen Wiederaufstieg in die Landesliga an.
Sport regional

Großer Aderlass trifft Kreisliga hart: TGS-Reserve im Achterfeld als Top-Favorit

Blickt man auf die überregionalen Spielklassen, steht der Handballkreis Pforzheim so gut da wie schon lange nicht mehr. Ist also alles in Ordnung? Nein. Das zeigt ein Blick auf die Starterfelder der Kreisligen. Nach dem Rückzug der TSG Niefern und des TV Calmbach spielen nur acht statt der üblichen zehn Mannschaften in dieser Saison in der 1. Kreisliga der Männer. Niefern zieht sich in die 2.Kreisliga zurück, Calmbach gar in die 3. Liga. ... mehr

Handball ist angesagt in Pforzheim; hier ein Fanblock der TGS Pforzheim im vergangenen Jahr beim Derby gegen die SG Pforzheim/Eutingen.  Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Handball-Fans schauen in die Röhre

Handball lockt in Pforzheim schon seit einigen Jahren mehr Zuschauer an, als Fußball – zumindest in den oberen Klassen wie 3. Liga und Oberliga Baden-Württemberg. Samstagabends sind die Hallen meist gut gefüllt. ... mehr

Die 3. Liga ist ein heißes Pflaster. TGS-Trainer Andrej Klimovets (links) und die Spieler Artur Pietrucha (rechts) und Philip Ast haben am ersten Spieltag schon mal einen Vorgeschmack davon bekommen.  Becker, PZ-Archiv
Sport regional

TGS und SG schon in Zugzwang

Das war nicht der insgeheim erhoffte Saisoneinstand der Pforzheimer Spitzenmannschaften im Männerhandball. Die TGS Pforzheim bekam gleich zu spüren, welch rauer Wind in der 3. Liga herrscht. So kompakte, zupackende Abwehrreihen und so ausgebuffte Torhüter, wie sie Balingen/Weilstetten am Samstag präsentierte, wird auch künftig von den anderen Kontrahenten zu erwarten sein. Da ist es geradezu Pflicht, die sich bietenden Torchancen ohne Wenn und Aber zu nutzen. ... mehr

Nicht aufzuhalten war die HBW Balingen-Weilstetten II von Pforzheims Sven Kaiser, Nils Brandt und Florian Taafel (linkes Bild, von links). Hart attackiert wurde Neuzugang Michal Wysokinski (rechtes Bild, in der Luft) von Jan Remmlinger und Co. Doch am Ende musste der Kreisläufer selbst drei Zwei-Minuten-Strafen hinnehmen. Fotos: Becker
Sport regional

TGS verliert Drittliga-Premiere

Pforzheim. Von der Spielstätte Fritz-Erler-Halle bis zum neuen Sponsorenbereich. Vom Online-Spielbericht bis zu neuen Bildschirmen. Und natürlich vom neuen Trainer Andrej Klimovets bis zur neuen Spielklasse, der dritten Handball-Liga: Abseits des Parketts ist bei der TGS Pforzheim nach dem Oberliga-Titel kaum ein Stein auf dem anderen geblieben. ... mehr

Sport regional

Gleich zwei Spitzenspiele in der 3. Handball-Liga

Pforzheim. Nicht nur bei der TGS Pforzheim geht am Samstagabend um 19 Uhr zum Start der 3. Handball-Liga in der Fritz-Erler-Halle gegen den vorjährigen Tabellendritten HBW Balingen/Weilstetten II ein Topspiel über die Bühne, sondern auch in der Konrad-Adenauer-Halle, wenn der Oberligist SG Pforzheim/Eutingen um 20 Uhr die TSG Nußloch empfängt. ... mehr

Die Mannschaft der TGS Pforzheim vor dem Start in die 3. Liga, oben von links: Physiotherapeut Sebastian Firniss, Philipp Ast, Nils Brandt, Florian Taafel, Vorstand Handball Wolfgang Taafel, Torwarttrainer Markus Herbst; Mitte von links: Trainer Andrej Klimovets, Raphael Blum, Tim Kusterer, Frederik Zergon, Valentin Hörer, David Hofmann, Betreuer Erich Wolf; vorne von links: Artur Pietrucha, Marco Kikillus, Christian Zluhan, Philip Hämmerling, Jonathan Binder, Steven Heintz, Michal Wysokinski, Sven Kaiser. Foto: Privat
Sport regional

TGS Pforzheim: Das Abenteuer 3. Liga beginnt

Pforzheim. Für die TGS Pforzheim, den frischgebackenen Aufsteiger in die 3. Handball-Bundesliga, beginnt am heutigen Samstag um 19.00 Uhr das Abenteuer 3. Liga. Gegner in der neuen Spielstätte der TGS, der Sporthalle der Fritz-Erler-Schule, ist die Zweitvertretung des Handball-Bundesligisten HBW Balingen/Weilstetten. ... mehr

Der Chefcoach als Chefkoch: Andrej Klimovets (rechts) mit seinen Spielern Nils Brandt (links) und Florian Taafel. Fotos: Koller
Sport regional

TGS-Trainer Andrej Klimovets macht auch am Grill gute Figur

Pforzheim. Es gilt ja gewöhnlich als Gütesiegel für einen gastronomischen Betrieb, wenn der Herr des Hauses persönlich am Herd steht. „Hier kocht der Chef“, heißt es dann stolz. So ähnlich war es am Dienstagabend bei der TGS Pforzheim. Bewirtet wurden die Mitglieder und Fans im Vereinsheim von den Handballern der ersten Mannschaft. An Grill und Fritteuse stand der neue Cheftrainer Andrej Klimovets, assistiert von den Rückraumgrößen Nils Brandt und Florian Taafel. Spielmacher Sven Kaiser war gewohnt flink unterwegs, um Würste und Steaks an den Mann zu bringen. ... mehr

Das Trikot der TGS Pforzheim soll Andrej Klimovets als neuer Trainer des Handball-Drittligisten nur noch im Notfall tragen. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Weltmeister Klimovets trainiert die TGS

Pforzheim. Die Spannung war groß, letztlich hielt sich die Überraschung aber in Grenzen: Am Dienstagabend gab die TGS Pforzheim die Verpflichtung von Andrej Klimovets als neuen Trainer bekannt (die PZ berichtete). Der Handball-Weltmeister von 2007 leitete dann auch gleich die erste Trainingseinheit in der Sporthalle der Fritz-Erler-Schule. „Andrej ist ja ein alter Bekannter, er wurde von den Spielern sehr freundlich und positiv aufgenommen“, so Wolfgang Taafel, der Handball-Chef der TGS. ... mehr

Andrej Klimovets ist neuer Trainer der ersten Mannschaft des TGS Pforzheim.
Sport regional

Klimovets wird neuer Trainer der TGS

Pforzheim. Ein alter Bekannter wird neuer Trainer bei der TGS Pforzheim. Wie der Aufsteiger in die 3. Handball-Liga am Dienstagabend mitteilte, übernimmt Andrej Klimovets ab sofort die Trainingsleitung der ersten Männermannschaft. Bereits am Dienstag leitete der Weltmeister von 2007, der in der vergangenen Saison als Kreisläufer maßgeblichen Anteil am Aufstieg der TGS hatte, die erste Trainingseinheit. ... mehr

Sport regional

Handball-Turnier des TSV Bernhausen: TGS schlägt SG im Finale

Filderstadt-Bernhausen. Die TGS Pforzheim hat das sehr gut besetzte Handball-Turnier des TSV Bernhausen um den Bernhauser Bank Cup gewonnen. Im Finale bezwang der Drittliga-Aufsteiger den Lokalrivalen und Vorjahressieger SG Pforzheim/Eutingen (BW-Oberliga) mit 15:10. Zum besten Torhüter des Turniers wurde Jonathan Binder von der TGS gewählt. ... mehr

Sport regional

TGS trainiert mit ehemaligem Coach des TSV Grunbach

Die TGS Pforzheim hat einen neuen Trainer. Naja. Die TGS Pforzheim hatte einen neuen Trainer – für einen Abend: Michael Fuchs, der bis zum Herbst 2012 die Fußballer des TSV Grunbach coachte, hat mit den Drittligahandballern am Dienstag eine Trainingseinheit absolviert. ... mehr

Finde kein Gehör mehr bei der TGS: Damir Lebovic
Sport regional

TGS trennt sich von Trainer Lebovic

Das ist eine faustdicke Überraschung. Nach fünf erfolgreichen Jahren, zuletzt mit dem souveränen Aufstieg in die 3.Liga, wurde die Zusammenarbeit mit dem kroatischen Handball-Lehrer durch die TGS Pforzheim beendet. ... mehr

Sport regional

TGS Pforzheim feiert Titel und Aufstieg

Pforzheim. Viel zu feiern gibt es bei den Handballern der TGS Pforzheim. Die erste Männermannschaft ist in die 3. Liga des Deutschen Hanndball-Bundes (DHB) aufgestiegen und sicherte sich obendrein die Meisterschaft in der Oberliga Baden-Württemberg. Dies soll am Samstag vor und nach dem letzten Saisonspiel in der Sporthalle der Fritz-Erler-Schule gewürdigt werden. ... mehr

Sport regional

TGS erlebt Déjà-vu

Heiningen. Die Luft ist raus bei der TGS Pforzheim: Die als Oberliga-Meister feststehenden Handballer haben trotz eines guten Starts mit 30:31 (14:16) beim abstiegsbedrohten TSV Heiningen verloren. Wie vor drei Wochen bei der 29:30-Niederlage beim TV Sandweier fiel der entscheidende Treffer nach einem Freiwurf in der letzten Sekunde des Spiels. ... mehr

Völlig losgelöst, aber trotzdem voll konzentriert will Philipp Schückle mit der SG Pforzheim/Eutingen das letzte Heimspiel dieser Saison bestreiten. Foto: Gössele
Sport regional

SG Pforzheim/Eutingen und TGS können ihre Gegner eine Etage tiefer schicken

Pforzheim. In der Handball-Oberliga Baden-Württemberg empfängt die SG Pforzheim/Eutingen in ihrem letzten Heimspiel der Saison am Samstag den TSV Weinsberg. Im Gegensatz zu den Gastgebern steht für Weinsberg recht viel auf dem Spiel, denn nur für den Fall, dass die Mannen aus der Heilbronner Ecke in der Konrad-Adenauer-Halle punkten, besteht für sie noch die Chance, dass unter der Weibertreu in der nächsten Saison noch Oberliga-Handball geboten wird. ... mehr

Meisterschaft und Aufstieg in die 3. Liga sind perfekt: So feierte die Mannschaft der TGS Pforzheim am Samstagabend eine erfolgreiche Saison, die noch gar nicht zu Ende ist. Foto: Hennrich
Sport regional

Aufsteiger TGS Pforzheim hat Respekt, aber keine Angst vor 3. Liga

Pforzheim. Wer frühzeitig als Meister und Aufsteiger feststeht, kann umso länger feiern. Das erleben derzeit Spieler, Fans und Offizielle der TGS Pforzheim. Vier Spiele vor Saisonende war der Aufstieg in die 3. Liga perfekt. Am Samstag holte die Mannschaft durch einen 34:25-Sieg gegen den TSV Altensteig auch noch die Meisterschaft in der Handball-Oberliga Baden-Württemberg. ... mehr

Sport regional

TGS-Reserve drückt TV Ispringen die Daumen

Pforzheim. In der Handball-Landesliga siegte der TV Ispringen bei der SG Heidelsheim/Helmsheim II sicher mit 36:31-Toren, obwohl die Gäste vor der Relegation um den Badenliga-Aufstieg (das erste Spiel ist am Sonntag, 5. Mai, um 17.30 Uhr in der Heinrich-Beck-Halle in Leutershausen) ihre angeschlagenen Spieler (Apel, Andreas Schneider, Reich, Kehnm, S. Kunz) schonten. ... mehr

Das Meisterbier schmeckt – und ein Schild für ihre künftige sportliche Heimat 3. Liga hatten die TGS-Handballer nach dem Titelgewinn auch parat.  Hennrich
Sport regional

TGS Pforzheim gegen Altensteig locker zum Titel

Erst gab’s die obligatorische Bierdusche für Erfolgstrainer Damir Lebovic, dann sang und feierte die Mannschaft lautstark mit den Fans. „Pforzheim – 3. Liga, Pforzheim – 3. Liga!“, schallte es am Samstagabend durch die Sporthalle im Benckiserpark. ... mehr

Den Aufstieg haben die TGS-Handballer schon gefeiert, jetzt soll auch noch der Titel her. Foto: PZ-Archiv/Eibner
Sport regional

Handball: TGS Pforzheim will den Titel – Neuenbürger Schicksalsspiel

Pforzheim. Pforzheims Handballfreunde haben an diesem Wochenende noch einmal reichlich Auswahl an Spielen auf Verbandsebene. In der Halle im Benckiserpark will Drittliga-Aufsteiger TGS Pforzheim am Samstag (19.30 Uhr) gegen den TSV Altensteig die überragende Saison mit der Oberliga-Meisterschaft krönen. Bereits um 16.00 Uhr empfängt die SG Pforzheim/Eutingen in der Oberliga den TV Willstätt. ... mehr

Die Meisterschaft in der Handball-Oberliga Baden-Württemberg wollen die Spieler der TGS Pforzheim morgen bejubeln. Foto: Gössele, PZ-Archiv
Sport regional

Alles oder Nichts für den HC Neuenbürg - TGS und SG wollen sich empfehlen

Pforzheim. Wenn nicht jetzt, wann dann ? Nach der Superserie von 46:0-Zählern tat sich die TGS Pforzheim schwer, den entscheidenden Schritt zur Oberliga-Meisterschaft zu machen. Nachdem man am Mittwoch im Nachholspiel beim TSV Schmiden nach drei Niederlagen in Serie wieder auf die Erfolgsspur gefunden hat, sollten die Nordstädter am Samstag im Nordschwarzwaldderby mit dem TSV Altensteig nunmehr den zur Krönung noch erforderlichen Punkt unter Dach und Fach bringen. ... mehr

Sport regional

Finstere Aussichten für die TGS-Reserve

Pforzheim. In der Handball-Landesliga der Männer ist der Abstieg der TGS Pforzheim II nach der 26:30-Niederlage bei der TS Durlach fast besiegelt, auch die SG Pforzheim/Eutingen III ist noch nicht endgültig gerettet. Der Tabellenzweite TV Ispringen übte beim Sieg gegen Wössingen schon mal für das Entscheidungsspiel um den Aufstieg. ... mehr

Sport regional

Handball-Camp bei der TGS Pforzheim

Pforzheim. Die Sportagentur CommEvent Management aus Kiel und die TGS Pforzheim veranstalten vom 27. bis 30. Mai ein Handball-Power-Camp für 13- bis 16-Jährige in der Benckiser-Halle. Ein lizenziertes Trainerteam wird den Nachwuchs in seinem persönlichen Handballkönnen schulen und fördern. Neben den handballerischen Techniken werden auch die Athletik und die Koordination nach neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen verbessert. ... mehr

Wollen den Sprung in die 3. Liga bejubeln. Die HSG-Spielerinnen (von links) Kristina Burulic, Ivonne Fuchs, Anett Belsö und Florence Ulrich. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

HC Neuenbürg droht der Abstieg in die Handball-Landesliga

Pforzheim. In der Oberliga Baden-Württemberg will der TGS Pforzheim der entscheidende Sieg für die Meisterschaft einfach nicht gelingen. 23 Spiele in Serie hat die Truppe von Damir Lebovic alles abgeräumt, nun hat man gleich zweimal hintereinander das Parkett als Verlierer verlassen müssen. Deshalb kam nach der Begegnung in Sandweier auch nicht bei Jedem im Team der Roten Feierlaune auf, als durchsickerte, dass man dank der Mithilfe von Pfullingen (überraschende Niederlage in Altenheim) in die 3. Liga aufgestiegen war. ... mehr

Zum deutlichen Sieg der TGS Pforzheim III trug Raphael Blum (Mitte) seinen Teil bei, doch sein Team bleibt weiter auf einem Abstiegsplatz. Foto: Gössele
Sport regional

TGS Pforzheim und SG Pforzheim/Eutingen bangen

Pforzheim. Von den drei Vertretern aus dem Handballkreis Pforzheim in der Landesliga der Männer weiß keiner sicher, in welcher Liga er kommende Saison spielt. Der TV Ispringen hat zwei Spieltage vor Saisonende Tabellenplatz zwei und damit ein Entscheidungsspiel gegen den Vizemeister aus der Nordstaffel der Landesliga bereits sicher und darf weiter auf den Aufstieg hoffen. Die TGS Pforzheim II steht trotz des Sieges gegen Neuthard weiter auf einem Abstiegsplatz, die SG Pforzheim/Eutingen III ist nach dem Remis gegen die SG Stutensee ebenfalls noch nicht sicher. ... mehr

Groß ist der Einsatz im Derby zwischen dem HC Neuenbürg (rechts Oliver Koziol) und dem TV Bretten. Foto: PZ-Archiv/Ripberger
Sport regional

Wichtige Spiele für Handballer der TGS Pforzheim und SG Pforzheim/Eutingen

Pforzheim. Wichtige Spiele stehen für die Handballer aus der Region am Wochenende an. So kann die TGS Pforzheim am Samstag (20 Uhr) mit einem Erfolg beim TV Sandweier bereits fünf Spieltage vor Saisonende den Aufstieg in die 3. Liga perfekt machen. In der Oberliga der Männer empfängt die SG Pforzheim/Eutingen am Samstag (20 Uhr/Konrad-Adenauer-Halle) die SG Nußloch. ... mehr