nach oben

TGS Pforzheim

Sport regional

TV Ispringen winkt Aufstiegsspiel, TGS-Reserve droht Abstieg

Pforzheim. Der TV Ispringen ist in der Handball-Landesliga der Männer auf bestem Wege, sich den zweiten Tabellenplatz und damit ein Entscheidungsspiel um den Aufstieg gegen den Tabellenzweiten der Landesliga-Nordgruppe zu sichern. Die Ispringer entschieden das Kreisderby mit der SG Pforzheim/Eutingen III mit 29:26 für sich und profitierten von den Niederlagen der Konkurrenten TV Neuthard und TV Büchenau. Vier Zähler Vorsprung beträgt der Vorsprung der Schützlinge von Lothar Johann drei Spiele vor dem Rundenabschluss. Die TGS Pforzheim II hingegen schlittert nach der Niederlage in Forst dem Abstieg entgegen, da mit der SG Stutensee und der SG Heidelsheim/Helmsheim II zwei direkte Konkurrenten siegten. ... mehr

Mit vielen Gegenspielern hatte Pforzheims Andrej Klimovets (Mitte) zu kämpfen. Hier versuchen ihn Hans Jungwirth (links) und Dominic Schaffert zu stoppen.
Sport regional

TGS Pforzheim mit erster Saisonniederlage gegen Kornwestheim

Ganz kurz ging der Blick von Artur Pietrucha nochmal zur Anzeigetafel. 33:37 leuchtete dort oben auf. Direkt daneben tanzten die Oberliga-Handballer des SV Salamander Kornwestheim. Und direkt darüber schmissen die begeisterten blau-gelb gekleideten Fans ihre Nebelmaschine an. Und Pietrucha? Der senkte sein Haupt schnell wieder gen Boden. ... mehr

Ein harter Kampf war schon das Hinspiel, das die TGS Pforzheim mit Florian Taafel (links) 33:29 gewann. Doch Frederick Griesbachs Kornwestheimer waren zuletzt in bestechender Form. Foto: Gössele, PZ-Archiv
Sport regional

TGS Pforzheim steht gegen Kornwestheim vor der Krönung

Pforzheim. Die Meisterschaftstrikots der TGS Pforzheim sind fertig und liegen griffbereit. Ob sie am Samstagabend nach dem Spitzenspiel mit dem SV Salamander Kornwestheim auch übergestreift werden können, ist aber trotz der lupenreinen Serie von 46:0 Punkten und elf Zählern Vorsprung vor der Konkurrenz noch nicht sicher. Denn die Personalprobleme beim Spitzenreiter der Handball-Oberliga sind groß (siehe auch „Drei Fragen an Wolfgang Taafel“). ... mehr

Jubeln konnte die Mannschaft der TGS Pforzheim in dieser Saison schon öfter. Mit einem Sieg gegen Kornwestheim wäre man sieben Spiele vor Saisonende aufgestiegen. Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

TGS Pforzheim mit Personalsorgen vor der möglichen Krönung

In der Handball-Oberliga Baden-Württemberg trifft die TGS Pforzheim am Samstag auf den Tabellenzweiten SV Kornwestheim. Mit der Ansetzung dieser Begegnung hatte der Staffelleiter insofern ein glückliches Händchen, weil die Spieler von Damir Lebovic bereits sieben Spieltage vor dem Rundenabpfiff den Aufstieg perfekt machen können. Doch das beste Team der Liga plagen Verletzungssorgen. Ihre zuletzt starke Form wollen auch die Männer der SG Pforzheim/Eutingen und die Frauen der HSG Pforzheim unter Beweis stellen. ... mehr

Sport regional

TGS Pforzheim II und SG Pforzheim/Eutingen III mit starken Auftritten

Pforzheim. In der Handball-Landesliga hat der TV Ispringen mit der Niederlage in Eggenstein einen weiteren Rückschlag im Rennen um die Spitzensplätze erlitten. Dafür gelang der TGS Pforzheim II im Kampf um den Klassenerhalt ein wichtiger Sieg. Und die SG Pforzheim/Eutingen III wahrte mit dem überraschenden Erfolg gegen den Tabellenführer die Distanz zur Abstiegszone. ... mehr

Oben bleiben heißt es für Florence Ulrich (Mitte) und ihre Mitspielerinnen von der HSG Pforzheim morgen daheim gegen Eningen/Pfullingen. Foto: PZ-Archiv/Ripberger
Sport regional

Frauen der HSG Pforzheim müssen Spitze verteidigen

Pforzheim. Auf dem Weg zum Aufstieg in die 3. Liga fehlen der TGS Pforzheim rein rechnerisch nur noch zwei Siege. Der erste soll Freitagabend (20.30 Uhr) beim TV Willstädt eingefahren werden. Die SG Pforzheim/Eutingen will am Samstag daheim gegen Wangen die nächsten Punkte für den Klassenerhalt holen. In der Oberliga der Frauen will die HSG Pforzheim die Tabellenführung daheim gegen Eningen/Pfullingen verteidigen. In der Badenliga der Männer steht Neuenbürg daheim gegen Hockenheim unter Druck. ... mehr

Sport regional

Tor des Monats: TGS-Spieler auf Platz vier

Pforzheim. Die Wahl zum ersten Tor des Monats im Handballsport ist gelaufen und entschieden. Das Tor des Monats Februar 2013 erzielte Marijan Basic vom Zweitligisten TuS Ferndorf. Der Kroate setzte sich in einem Herzschlagfinale mit seinem sehenswerten Siebenmeter-Wurf mit 1065 Stimmen durch. Basic setzte sich mit seinem Tor gegen den Treffer von Iker Romero (Füchse Berlin) durch, für den 1025 Stimmen abgegeben wurden. ... mehr

Kaum zu bremsen: Lukas Kuntz (am Ball) zeigte gegen die TGS-Reserve, warum er so wichtig ist für den TV Ispringen. Foto: Mikesch
Sport regional

Handball-Landesliga: TV Ispringen hat das Derby im Griff

Pforzheim. In der Handball-Landesliga der Männer hatte der TV Ispringen das Lokalderby mit der TGS Pforzheim II sicher im Griff, die TGS bleibt dadurch akut abstiegsgefährdet. Die SG Pforzheim-Eutingen III hingegen verschaffte sich mit dem Sieg bei Schlusslicht HSG Ettlingen/Bruchhausen Luft im Abstiegskampf. ... mehr

Clever am Kreis: Andrej Klimovets (links) holte in der Schlussminute den Siebenmeter für die TGS Pforzheim heraus, den Florian Taafel zum Siegtreffer gegen die SG Lauterstein verwandelte. Foto: Ripberger
Sport regional

TGS-Handballer siegen im Endspurt noch 35:34 über SG Lauterstein

Pforzheim. Das war ganz großes Kino für die Zuschauer in der Benckiser-Halle. Allerdings mussten die Handballer der TGS Pforzheim auch bis zur letzten Spielsekunde schwitzen und zittern. Denn lange Zeit sah es beim Duell mit der SG Lauterstein danach aus, als könnte der Aufsteiger dem Oberliga-Tabellenführer die erste Saison-Niederlage beibringen. ... mehr

Viel zu tun bekommen könnte Torhüter Jonathan Binder von der TGS Pforzheim morgen im Heimspiel gegen die offensivstarke SG Lauterstein. Foto: Ripberger
Sport regional

Handball-Oberliga: TGS Pforzheim daheim gegen Lauterstein

Pforzheim. In der Handball-Oberliga der Männer will die TGS Pforzheim am Samstag mit einem Heimsieg gegen die SG Lauterstein den nächsten Schritt Richtung Titel und Aufstieg machen. Die SG Pforzheim/Eutingen will versuchen, mit einem Erfolg in Heiningen den Abstand zum Tabellenkeller zu wahren. ... mehr

Auf starke Gegenwehr wird Alexander Lipps heute mit der SG Pforzheim/Eutingen treffen. Trotzdem soll gegen die alten Bekannten der TSG Söflingen der sechste Oberliga-Sieg in Folge her. Foto: Gössele, PZ-Archiv
Sport regional

SG Pforzheim/Eutingen im Duell mit ihrer Vergangenheit

Pforzheim. Welch beeindruckende Siegesserien: In der Handball-Oberliga Baden-Württemberg hat die TGS Pforzheim 20, die SG Pforzheim/Eutingen fünf Spiele in Folge gewonnen. Die Erfolge der SG scheinen schon deshalb fast unglaublich, weil die Verletztenliste auf dem Pforzheimer Buckenberg immer länger wird. ... mehr

Sport regional

Ispringen gewinnt das Verfolgerduell

Pforzheim. In der Handball-Landesliga der Männer melden der TV Ispringen und die TGS Pforzheim II Siege, die SG Pforzheim/Eutingen III unterlag.TV Ispringen – TV Neuthard 26:23. Im Verfolgerduell zog Ispringen ausgerechnet in Unterzahl auf 18:12 weg. Neuthard kämpfte sich bis zum 17:19 heran, schaffte die Wende aber nicht mehr. ... mehr

In Richtung Titel fliegt die TGS Pforzheim. Mit spektakulären Toren trug dazu zuletzt auch Christian Zluhan bei. Foto: Ripberger, PZ-Archiv
Sport regional

Im Gleichschritt: TGS und SG besiegen Spitzenteams der Handball-Oberliga

Das war einmal mehr das Wochenende der Pforzheimer Mannschaften in der Handball-Oberliga Baden-Württemberg. Beide Teams hatten es mit Spitzenmannschaften zu tun. Beide Teams wollten unbedingt siegen, wobei die TGS Pforzheim mit einem Erfolg ungeschlagener Tabellenspitzenreiter bleiben würde und die SG Pforzheim/Eutingen beide Punkte im Kampf gegen das Abrutschen in den Tabellenkeller nötig hatte. Und in beiden Fällen gab es Pforzheimer Siege. ... mehr

Der Macher der TGS, Wolfgang Taafel (links), und sein wohl größter Transfercoup, Weltmeister Andrej Klimovets. Foto: Privat
Sport regional

Vor Spitzenspiel: PZ-Interview mit TGS-Abteilungsleiter Taafel über Ziele des Vereins

Die TGS Pforzheim dominiert die Handball-Oberliga Baden-Württemberg, wie nie eine Mannschaft zuvor. Der Aufstieg in die 3. Liga ist so gut wie sicher, vielleicht sogar mit blütenweißer Weste. Am Samstag steigt das Topspiel gegen den Tabellenzweiten VfL Pfullingen. Die PZ sprach im Vorfeld der Spitzenpartie mit dem Handball-Abteilungsleiter der TGS, Wolfgang Taafel, über die Ziele des Vereines und die Perspektiven in der 3. Liga. ... mehr

Tim Kusterer leistete seinen Beitrag zum Sieg der TGS Pforzheim III gegen Mühlacker. Foto: PZ-Archiv/Hennrich
Sport regional

Sieg der TGS Pforzheim III bringt neue Spannung ins Titelrennen

Pforzheim. Nach dem überraschenden 33:25-Sieg der TGS Pforzheim III über Spitzenreiter Blau Gelb Mühlacker ist das Meisterschaftsrennen in der Handball-Kreisliga wieder offen. Damit kommt es am Samstag im Duell zwischen Mühlacker und Verfolger HC Neuenbürg II zu einem vorgezogenen „Endspiel“ um den Titel. Im Abstiegskampf melden der TV Brötzingen und der TV Ispringen II Punktgewinne. ... mehr

Einfach nicht zu bremsen: Andrej Klimovets zählte zu den Pforzheimer Spielern, die mit ihren Toren den Gegner Wangen das Fürchten lehrten.  Ripberger
Sport regional

TGS erteilt Lehrstunde: 34:22 gegen MTG Wangen

Es ist schon meisterlich, was die Handballer der TGS Pforzheim in der noch jungen Rückrunde aufs Parkett zaubern. Während in Altenheim zuletzt auch das Glück des Tüchtigen benötigt wurde, demonstrierte der Oberliga-Tabellenführer nun beim 34:22 daheim über die MTG Wangen zeitweise Handball der Extra-Klasse. ... mehr

Sport regional

Hartes Stück Arbeit, aber die TGS-Serie hält

Erbitterten Widerstand hatte die TGS Pforzheim am Samstag beim 28:24 (11:12)-Sieg bei Aufsteiger TuS Altenheim zu brechen. Am Ende blieb der Spitzenreiter der Handball-Oberliga Baden-Württemberg aber auch nach dem 18. Saisonspiel verlustpunktfrei. Von allen Herrenteams von der 1. Handball-Bundesliga bis zu den 4. Ligen, kann neben der TGS Pforzheim lediglich noch die SG Wallau in der Oberliga Süd-West mit 30:0 Punkten eine weiße Weste vorweisen. ... mehr

Wieder einmal eine Klasse für sich: Florian Taafel erzielte beim Heimsieg gegen Weinsberg alleine 15 Treffer. Hennrich
Sport regional

TGS Pforzheim: Erfolg auf der ganzen Linie

Superlative gibt es für die Handballer der TGSPforzheim in dieser Oberliga-Saison in Serie. Da machte auch der 40:29-Heimsieg gegen den abstiegsbedrohten TSV Weinsberg keine Ausnahme. Bei 34:0 Punkten führt das Team mit großem Vorsprung die Tabelle an. Und mit 15 Treffern hat TGS-Kapitän Florian Taafel auch das inoffizielle Duell gegen den Weinsberger Tim Landenberger (10) klar für sich entschieden. „Ich habe mich schon vor der Partie wegen der Zeitungsberichte köstlich amüsiert“, verriet Taafel und stellte klar: „Das war keine Extra-Motivation. Für mich zählt im Endeffekt nur der Erfolg der Mannschaft.“ ... mehr

Im deutschen Trikot wurde Andrej Klimovets 2007 Weltmeister. In der PZ spricht er über die neue Generation.dpa-Archiv
Sport regional

Weltmeister Andrej Klimovets von der TGS Pforzheim glaubt an deutsche Handballer

Beim letzten Vorrundenspiel der Handball-WM geht es am Freitag (18.15 Uhr/ARD) in Barcelona nur noch um die Platzierung, mit der Deutschland und Frankreich ins Achtelfinale einziehen. Wie aber ist die bisherige deutsche Leistung einzuordnen? Zur Vorrunden-Analyse hat sich die PZ mit einem Mann beraten, der es wissen muss: Andrej Klimovets, Handball-Weltmeister von 2007, derzeit in Diensten des Oberligisten TGS Pforzheim ... mehr

Grund zum Jubeln hatten die TGS-Fans: Ihr Team gewann das Handball-Derby gegen die SG Pforzheim/Eutingen.
Sport regional

Handball-Derby: SG bäumt sich auf, aber TGS siegt 29:26

Viel hat nicht gefehlt. Mit 29:26 konnte die TGS Pforzheim in eigener Halle zwar das Handballderby gegen die SG Pforzheim/Eutingen gewinnen, aber gegen den Oberliga-Spitzenreiter hatte sich die gegen den Abstieg kämpfende SG eindrucksvoll zur Wehr gesetzt. Das heizte natürlich die Derbystimmung in der Halle noch mehr an. ... mehr