nach oben
10.12.2016

0:1 in Bochum: 1860 München weiter im Tabellenkeller

Bochum (dpa) - Der krisengeschüttelte TSV 1860 München kommt auch unter Interimstrainer Daniel Bierofka nicht aus dem Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga. Heute verloren die «Löwen» beim VfL Bochum mit 0:1 und haben nur zwei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Trotz einer schwachen Vorstellung verbesserte sich das Team von VfL-Trainer Gertjan Verbeek nach dem vierten Heimsieg der Saison auf den elften Tabellenplatz. Der 1. FC Kaiserslautern kam gegen den Tabellen-Vorletzten FC Erzgebirge Aue nicht über ein 0:0 hinaus.