nach oben
19.12.2016

101-Jähriger muss 13 Jahre in Haft wegen Kindesmissbrauchs

Birmingham (dpa) - Ein 101-jähriger Mann ist wegen Kindesmissbrauchs zu 13 Jahren Haft verurteilt worden. Das Strafmaß verkündete heute ein Gericht in Birmingham. Der Mann gilt als einer der ältesten Angeklagten der britischen Rechtsgeschichte. Der ehemalige Lastwagenfahrer hat zwischen 1974 und 1983 zwei Mädchen und einen Jungen sexuell missbraucht. Eines der Kinder war zum Tatzeitpunkt gerade einmal sieben Jahre alt. Der Senior war teilweise geständig.