nach oben
08.02.2019

14-Jähriger bei Konfrontationen an Gaza-Grenze erschossen

Gaza (dpa) - Ein 14-Jähriger ist nach palästinensischen Angaben bei gewaltsamen Auseinandersetzungen mit israelischen Soldaten an der Gaza-Grenze erschossen worden. Zehn weitere Palästinenser seien von Schüssen getroffen und verletzt worden. Nach Angaben der israelischen Armee versammelten sich rund 6700 Palästinenser an verschiedenen Punkten an der Gaza-Grenze. Sie hätten Steine und Sprengsätze in Richtung des Sicherheitszaunes sowie der Soldaten geworfen.