nach oben
30.08.2017

20. Todestag: Prinz William und Prinz Harry gedenken Diana

London (dpa) - Die britischen Prinzen William und Harry haben sich im Gedenken an ihre Mutter Diana mit Vertretern sozialer Einrichtungen getroffen. Die «Königin der Herzen» starb am 31. August 1997 bei einem Autounfall in Paris. Mit ihrem Engagement für Aidskranke, Obdachlose und Opfer von Landminen war Diana zur Ausnahmeerscheinung in der britischen Königsfamilie geworden. In den vergangenen Wochen hatten die Prinzen ungewohnt offen über ihre Gefühle nach dem Tod ihrer Mutter gesprochen. William war damals 15, Harry 12 Jahre alt.