nach oben
08.01.2017

2672 Syrer kamen 2016 legal aus der Türkei nach Europa

Berlin (dpa) - Im Zuge des Flüchtlingsabkommens der EU mit der Türkei sind im vergangenen Jahr 2672 syrische Flüchtlinge legal aus der Türkei nach Europa gekommen. Deutschland habe 1060 dieser Flüchtlinge aufgenommen, gefolgt von Frankreich mit 438 und den Niederlanden mit 409 Flüchtlingen, schreibt die «Welt am Sonntag» unter Berufung auf eine Liste der EU-Kommission. In die andere Richtung wurden 801 Migranten, die irregulär nach Griechenland gelangt waren, in die Türkei abgeschoben.