nach oben
11.09.2017

27 Verletzte bei Unfall mit Matterhorn-Gotthard-Bahn

Göschenen (dpa) - Bei einem Rangierunfall im Bahnhof sind in der Schweiz 27 Gäste der Matterhorn-Gotthard-Bahn verletzt worden. Der Unfall passierte im Bahnhof Andermatt, wie der Bahnbetreiber mitteilte. Es sei zu einem Auffahrunfall gekommen. Über die Schwere der Verletzungen konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Die Bahn ist besonders bei Touristen beliebt. Ob und wie viele Ausländer aus welchen Ländern unter den Verletzten waren, ist noch offen. In den fünf Waggons hätten sich zu diesem Zeitpunkt etwa hundert Menschen aufgehalten.