nach oben
07.06.2017

50 Millionen Lottogewinn bereiten Rentner schlaflose Nächte

Koblenz (dpa) - Ein Rentner aus Rheinland-Pfalz, der rund 50 Millionen Euro im Eurojackpot gewonnen hat, hat sich erst nach elf Tagen und mehreren schlaflosen Nächten zu erkennen gegeben. Er wolle einen größeren Geldbetrag für Kinder in Not spenden, teilte Lottosprecher Clemens Buch in Koblenz mit. Der Mann habe drei Nächte nicht geschlafen und zu seinem achtstelligen Gewinn des Eurojackpots gesagt: «Ich lege großen Wert darauf, den Ball flach zu halten. Das war ein enormer positiver Schock, den ich erst verarbeiten musste.»