nach oben
24.08.2017

53-Jährige holt Jackpot mit 759 Millionen Dollar

Washington (dpa) - Eine 53 Jahre alte Frau aus dem US-Bundesstaat Massachusetts hat den größten Einzelgewinn in der Lottogeschichte abgeräumt. Sie gewann nominell die fast unvorstellbare Summe von 758,7 Millionen US-Dollar, rund 642 Millionen Euro, in der staatlichen Powerball-Lotterie. Die Krankenhaus-Angestellte knackte damit den zweitgrößten Jackpot in der Lotteriegeschichte weltweit. Sie habe die Zahlen anhand von Geburtstagen in der Familie und wiederkehrenden Ereignissen aus ihrem Umwelt ausgewählt, sagte sie selbst. Ihrer Arbeit wolle sie nun nicht mehr nachgehen.