nach oben
16.07.2017

6000 Besucher bei Neonazi-Konzert in Themar

Themar (dpa) - In Thüringen haben tausende Rechte am wohl bundesweit größten Neonazi-Konzert des Jahres teilgenommen. Knapp 6000 Anhänger der rechten Szene kamen in die Kleinstadt Themar im Süden des Landes. Die Polizei stellte 43 Strafanzeigen aus - unter anderem wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, Bedrohung, Körperverletzung und Verstößen gegen das Waffengesetz. Mehrere hundert Menschen demonstrierten gegen das Neonazi-Konzert. Gerechnet worden war im Vorfeld mit 2000 Gegendemonstranten.