nach oben
06.04.2019

630 000 Diesel-Fahrzeuge von Mercedes haben Software-Update

Stuttgart (dpa) - Mehr als 200 000 Diesel von Mercedes-Benz haben bisher in Deutschland ein Software-Update bekommen. Europaweit sind es rund 630 000. Dabei handle es sich sowohl um Fahrzeuge, für die das Kraftfahrt-Bundesamt vergangenes Jahr ein Update angeordnet hatte, als auch um solche, für die Daimler es schon seit 2017 freiwillig anbietet. Rund drei Millionen Diesel-Autos und -Vans von Mercedes sollen eine neue Software bekommen. Für rund 700 000 davon gibt es einen amtlichen Rückruf. Nach Auffassung des KBA steckt darin eine unzulässige Abschalteinrichtung bei der Abgasreinigung.