nach oben
09.02.2019

72 Tote durch gepanschten Schnaps in Indien - 30 Festnahmen

Saharanpur (dpa) - Nach dem Konsum von gepanschtem Alkohol in Indien ist die Zahl der Todesopfer auf 72 gestiegen. Das teilten die zuständigen Behörden in den nordindischen Bundesstaaten Uttar Pradesh und Uttarakhand mit. Die Polizei nahm bisher 30 Menschen in Verbindung mit dem Vorfall fest, darunter zahlreiche Schwarzhändler. Hunderte Liter des illegal gebrannten Schnapses wurden beschlagnahmt. Zudem wurden mehr als 30 Beamte wegen Fahrlässigkeit oder Beteiligung an dem Handel freigestellt, darunter 10 Polizisten.