nach oben
21.06.2017

ADAC: Hamburg droht während G20-Gipfels Verkehrskollaps

Hamburg (dpa) - Während des G20-Gipfels am 7. und 8. Juli droht nach Einschätzung des ADAC in und um Hamburg der völlige Verkehrskollaps. Auch die ADAC Pannenhilfe werde an den Gipfeltagen nur eingeschränkt verfügbar sein, teilte der ADAC mit. Neben den Straßensperren rund um das Messegelände und die Elbphilharmonie werden spontane Absperrungen gleich mehrerer möglicher Routen für die Konvois der Gipfelteilnehmer den Verkehr in und rund um Hamburg zeitweise zum Erliegen bringen. Als Alternativen empfiehlt der ADAC den öffentlichen Nahverkehr sowie die Bahn.