nach oben
29.12.2016

ADAC: Zahl der Verkehrstoten auf historischem Tiefststand

München (dpa) - Die Zahl der Verkehrstoten auf deutschen Straßen ist 2016 nach einer ADAC-Prognose weiter gesunken. Demnach starben rund
3 280 Menschen, 5,2 Prozent weniger als im Vorjahr, berichtete der Club am Donnerstag. «Damit wäre ein neuer historischer Tiefststand seit Beginn der Aufzeichnung der Unfallstatistik im Jahr 1950 erreicht.» Wenn die ADAC-Prognose stimmt, wären dieses Jahr fast 200 Menschen weniger umgekommen als 2015. Der ADAC beruft sich auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes bis September.