nach oben
19.12.2016

AKP-Abgeordneter wirft Deutschen Missionierung vor

Istanbul (dpa) - Der Streit um Weihnachten an der deutsch-türkischen Elite-Schule Istanbul Lisesi geht weiter. Jetzt hat ein prominenter Abgeordneter der Regierungspartei AKP den deutschen Lehrern «Missionierung» vorgeworfen. Missionierung in staatlichen Schulen könne nicht erlaubt werden, twittert der Vorsitzende der Verfassungskommission im Parlament, Mustafa Sentop. Er fügte hinzu: «Reißt euch zusammen. Das hier ist die Türkei.» In einer Staatsschule könne die religiöse und politische Propaganda des deutschen Staates gegenüber türkischen Kindern nicht gestattet werden.