nach oben
23.12.2017

Absturz überlebt, jetzt Comeback: «Chape» feiert Neto

Chapecó (dpa) - Ein Weihnachtswunder der besonderen Art: 13 Monate nachdem er schwer verletzt den Flugzeugabsturz seines Fußballteams Chapecoense überlebt hat, ist der Abwehrspieler Neto wieder auf den Fußballplatz zurückgekehrt. In einem Benefizspiel für die Opfer und ihre Angehörigen im brasilianischen Chapecó wurde er in der symbolischen 71. Minute eingewechselt - kurz nach einer Pause, um der 71 Todesopfer des Absturzes am 28. November 2016 in Kolumbien zu gedenken. Dabei starben 19 Fußballer, neben Trainer, Betreuern, Besatzungsmitgliedern und mitreisenden Journalisten.