nach oben
10.03.2018

Afghanistan: Dutzende Tote bei Taliban-Überfall auf Sicherheitskräfte

Kabul (dpa) - Im Westen Afghanistans haben radikalislamische Taliban aus einem Hinterhalt mindestens 18 Sicherheitskräfte getötet. Bei dem Überfall in der Provinz Farah seien auch Dutzende Taliban-Kämpfer ums Leben gekommen, teilte ein Sprecher des Provinzrates mit. Den Angaben zufolge bekamen die Sicherheitskräfte bei dem Vorfall im Bezirk Bala Baluk gestern Abend von Nato-Einheiten Unterstützung aus der Luft. Dabei sei eine Bombe auf ein Wohnhaus gefallen und habe eine Familie getötet, sagte der Sprecher weiter. Die Taliban erklärten sich auf Twitter verantwortlich für den Angriff.