nach oben
16.08.2017

Air Berlin sucht Sanierungsplan in der Insolvenz

Berlin (dpa) - Nach dem Insolvenzantrag von Air Berlin gehen die Sanierungsbemühungen weiter. Vorstandschef Thomas Winkelmann verhandelt mit Lufthansa und weiteren Interessenten über einen Verkauf von Teilen der Airline. Der Flugbetrieb ist durch einen Kredit des Bundes noch für etwa drei Monate gesichert. Air Berlin hatte gestern die Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt, dabei bleibt das bisherige Management in Verantwortung. Hintergrund der Insolvenz ist nach Unternehmensangaben, dass der Großaktionär Etihad kein weiteres Geld in die defizitäre Fluggesellschaft stecken will.