nach oben
23.12.2016

Alle Passagiere nach Flugzeugentführung in Malta frei

Valletta (dpa) - Nach der Entführung eines libyschen Flugzeugs nach Malta sind alle festgehaltenen Passagiere frei. Das teilte das maltesische Staatsfernsehen mit. Wie im Staatsfernsehen zu sehen war, trat einer der Entführer an die Flugzeugtür und hielt die alte libysche Flagge von Machthaber Muammar al-Gaddafi hoch. Identität und Forderungen der mutmaßlichen Entführer blieben zunächst unbekannt. Nach Angaben des maltesischen Regierungschefs Joseph Muscat sollen auch die Crewmitglieder freigelassen werden. Die zwei mutmaßlichen Entführer und einige Crewmitglieder seien allerdings noch an Bord.