nach oben
25.09.2017

Ankara hofft auf «neues Kapitel» mit Berlin

Istanbul (dpa) - Nach der Bundestagswahl hofft der türkische Ministerpräsident Binali Yildirim auf eine Normalisierung im Verhältnis zu Deutschland. Man müsse ein «neues Kapitel» aufschlagen und die Beziehungen zwischen den beiden Ländern «reparieren», sagte Yildirim in einem Interview mit den Sendern A Haber, CNN Türk und anderen Fernsehsendern. «Kehren wir zum Normalen zurück, kümmern wir uns um unsere Angelegenheiten.» Bundeskanzlerin Angela Merkel habe nun erkannt, dass Streit mit der Türkei keine Stimmen gebracht habe.