nach oben
© dpa-archiv
14.06.2018

Ankara vermutet Putsch-Drahtzieher in Deutschland

Istanbul. Die türkische Führung vermutet einen der Hauptdrahtzieher des gescheiterten Putsches von 2016 in Deutschland.

Der Mann verstecke sich in Deutschland, sagte Innenminister Suleyman Solu nach Angaben der Agentur Anadolu. Auch Außenminister Mevlut Cavusoglu ging davon aus, dass sich der gesuchte Adil Öksuz in der Bundesrepublik aufhalte. Nach türkischer Ansicht gehört Öksuz zum engen Führungskreis des in den USA lebenden islamischen Predigers Fethullah Gülen, den Ankara für den Putschversuch aus Teilen des Militärs verantwortlich macht. Gülen weist das zurück.

pforzheimer007
14.06.2018
Ankara vermutet Putsch-Drahtzieher in Deutschland

na logisch....wo sonst auch? mhh...erdogan und seine kumpels haben doch echt einen hau.... a) beweise b) namen c) dann auf offiziellem wege....anklagen....und entsprechend den rahmenbedingugen...auslieferung beantragen und dann werden unsere gerichte entsprechend entscheiden...ggf. hat der die das ja auch schon nen deutschen pass...nen pass eines anderen europäischen landes....vermuten...jo mei....wir schauen mal in den kaffeesatz hilfe...hoffentlich werden die ...... mehr...