nach oben
23.12.2016

Anschlag auf Einkaufszentrum befürchtet: Zwei Festnahmen in Duisburg

Duisburg (dpa) - Spezialeinheiten haben in Duisburg zwei Männer wegen der möglichen Vorbereitung eines Anschlags auf ein Einkaufszentrum festgenommen. Die beiden 28 und 31 Jahre alten im Kosovo geborenen Brüder stünden im Verdacht, möglicherweise einen Angriff auf das große Centro-Kaufhaus in Oberhausen vorbereitet zu haben. Das teilte die Polizei nach den Festnahmen in der Nacht mit. «Derzeit wird mit Hochdruck ermittelt, wie weit die Vorbereitungen vorangeschritten waren und ob weitere Personen daran beteiligt sind», hieß es weiter.