nach oben
20.08.2018

Anschlag mit Messer auf Polizeiwache in Spanien

Barcelona (dpa) - Ein bewaffneter Mann ist bei einem Angriff auf eine Polizeiwache in Spanien erschossen worden. Der Zwischenfall in der Nähe von Barcelona wird vorerst als Terroranschlag betrachtet. Der Täter soll «Allahu Akbar» gerufen haben, mit einem Messer bewaffnet gewesen sein und die «klare Absicht» gehabt haben, Polizisten zu töten. Der 29-Jährige soll aus Algerien stammen und nicht vorbestraft gewesen sein. Medien berichteten, er habe einen spanischen Ausweis gehabt und schon seit seiner Kindheit in Spanien gewohnt.