nach oben
25.06.2017

Argentiniens Ex-Präsidentin Kirchner kehrt in die Politik zurück

Buenos Aires (dpa) - Argentiniens frühere Staatschefin Cristina Fernández de Kirchner kehrt nach anderthalb Jahren in die aktive Politik zurück. Die 64-Jährige meldete kurz vor Fristablauf ihre Kandidatur für einen Senatssitz an, wie argentinische Medien berichteten. Kirchner strebt ein Mandat für ihre kürzlich neu gegründete politische Bewegung «Unidad Ciudadana» (Bürgereinheit) an. Die Parlamentswahl gilt als wichtiger Test für die Präsidentschaftswahl von 2019.