nach oben
14.07.2017

Attentat am Tempelberg: Polizisten und Angreifer getötet

Tel Aviv (dpa) - Auf dem Tempelberg in Jerusalem sind nach israelischen Angaben zwei Polizisten und drei palästinensische Angreifer getötet worden. Die beiden Beamten Jahren seien im Krankenhaus gestorben, schrieb ein Polizeisprecher auf Twitter. Israel verfügte daraufhin die Schließung des Tempelberges und unterband damit zugleich die für Muslime wichtigen Freitagsgebete im Felsendom und der Al-Aksa-Moschee. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas verurteilte den Angriff auf die Polizisten. Gleichzeitig forderte er, die Schließung des Tempelbergs zurückzunehmen.