nach oben
08.05.2018

Audi stoppt Auslieferung von A6- und A7-Modellen

Ingolstadt (dpa) - Audi hat dem Kraftfahrtbundesamt nach eigenen Angaben «Auffälligkeiten» bei der Dieselmotorsoftware von 60 000 Audi A6 und A7 gemeldet und die Auslieferung gestoppt. Vorstandschef Rupert Stadler sagte, sein Unternehmen untersuche systematisch alle Motoren. Der jüngste Fund sei vergangene Woche an das KBA in Flensburg gemeldet worden. Zuvor hatte «Der Spiegel» über den jüngsten Manipulationsverdacht berichtet.