nach oben
17.12.2016

Ausländer verdienen laut Zeitung 21,5 Prozent weniger als Deutsche

Berlin (dpa) - Ausländische Arbeitnehmer verdienen nach einem Zeitungsbericht 21,5 Prozent weniger als deutsche. Das berichtet die «Rheinische Post» unter Berufung auf Angaben der Bundesregierung . So verdienten 2015 deutsche Arbeitnehmer in Vollzeit im Durchschnitt 3141 Euro brutto monatlich, ausländische 2467 Euro. Der Gehaltsunterschied ist demnach gewachsen: 2000 betrug er 8,3 Prozent. Seitdem stieg das mittlere Einkommen deutscher Beschäftigter um 32 Prozent, das von Beschäftigten ohne deutschen Pass nur um 13 Prozent.