nach oben
31.12.2017

Auto mit verdächtigem Inhalt alarmiert Polizei in Magdeburg

Magdeburg (dpa) - In Magdeburg hat ein Auto mit verdächtigem Inhalt die Polizei alarmiert: Mieter mussten am Morgen ihre Wohnungen verlassen, später wurde Entwarnung gegeben. Spezialkräfte der Polizei entdeckten im Kofferraum zwei kleine Gasflaschen mit Schneidbrenner, wie eine Sprecherin der Polizeidirektion Nord sagte. Das Fahrzeug war in der Nacht aufgefallen. Das Kennzeichen sei vermutlich gestohlen worden oder gefälscht gewesen. Fahrer und Beifahrer konnten unerkannt fliehen und ließen das Auto zurück.