nach oben
07.08.2017

BSI warnt vor Cyber-Angriffen auf Smartphones und Laptops

Bonn (dpa) - Hacker greifen verstärkt Smartphones, Tablet-PCs und Laptops an. Davor hat der Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnologie, Arne Schönbohm, in der «Bild»-Zeitung gewarnt. Die Geräte seien oft nur unzureichend geschützt und würden so zur leichten Beute für Cyber-Kriminelle, sagte Schönbohm. Dabei machten sich Hacker meist Schwachstellen in der verwendeten Software zu nutze. Täglich erhöhe sich zudem die Zahl entdeckter Schadprogramme.