nach oben
06.12.2018

Bahn sucht Tarifeinigung mit beiden Gewerkschaften

Hannover (dpa) - Die Tarifrunde für rund 160 000 Beschäftigte der Deutschen Bahn geht in die entscheidende Phase. Am Donnerstag und Freitag verhandelt das Verkehrsunternehmen an getrennten Orten in Hannover mit beiden Bahngewerkschaften über einen Tarifkompromiss. Über einige Punkte, etwa Ruhepausen und eine Vergütung für Dienstreisen, wurde bereits Einigkeit erzielt. Nun geht es vor allem um die Einkommenserhöhung und eine bessere betriebliche Altersvorsorge. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer fordern 7,5 Prozent mehr Geld.