nach oben
11.12.2016

Bahn-Tarifrunde geht mit neuem Angebot der Bahn weiter

Berlin (dpa) - Die Tarifverhandlungen für rund 150 000 Beschäftigte der Deutschen Bahn sind in Berlin fortgesetzt worden. Der Konzern und die Gewerkschaft EVG wollten zunächst über ein Wahlmodell sprechen, bei dem sich die Arbeitnehmer selbst zwischen mehr Geld oder mehr Freizeit entscheiden können. Die Bahn legte dazu ein neues Angebot vor. Darin erklärt sie sich nach Angaben aus Verhandlungskreisen bereit, diese Freizeit auch in Form von sechs Urlaubstagen zu gewähren. Allerdings gibt es noch offene Fragen. Bis morgen müssen sich beide Seiten einig werden, sonst drohen Warnstreiks.