nach oben
Eine umgestürzte Kastanie liegt in Hamburg-Lohbrügge nach einem starken Unwetter über der Straße und begräbt ein parkend
Eine umgestürzte Kastanie liegt in Hamburg-Lohbrügge nach einem starken Unwetter über der Straße und begräbt ein parkendes Auto unter sich. Foto: Daniel Bockwoldt
23.06.2017

Bahnverkehr nach Unwetter in Teilen Deutschlands gestört

Offenbach (dpa) - Nach den heftigen Unwettern, die in der Nacht über Deutschland hinweggezogen sind, ist der Bahnverkehr in Teilen Deutschlands unterbrochen. Die wichtige Ost-West-Fernverkehrsstrecke zwischen Berlin und Düsseldorf ist seit den frühen Morgenstunden wegen Unwetterschäden zwischen Bielefeld und Gütersloh gesperrt. Auch zwischen Hamburg und Hannover fährt weiter kein Zug. Die Unwetter tobten besonders über dem Osten, in Niedersachsen und Hessen. In Niedersachsen waren gestern mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Dann zogen die Unwetter über Berlin und den Osten.