nach oben
19.12.2016

Beamtenbund fordert zehntausende Stellen für Flüchtlingsintegration

Berlin (dpa) - Der Beamtenbund dbb fordert zehntausende zusätzliche Stellen im öffentlichen Dienst für die Integration der Flüchtlinge. An vielen Stellen würden die Arbeitgeber im öffentlichen Dienst auf den erhöhten Stellenbedarf durch den Flüchtlingszuzug reagieren. Das sagte der dbb-Vorsitzende Klaus Dauderstädt der Deutschen Presse-Agentur. Doch bei den Kommunen, etwa im Erziehungsdienst, in den Schulen, bei der Justiz und den Landespolizeien klafften noch immer große Lücken.