nach oben
07.01.2017

Bei Amazon in Leipzig wird wieder gestreikt

Leipzig (dpa) - Beim Versandhändler Amazon in Leipzig streiken heute erneut Mitarbeiter. Wie die Gewerkschaft Verdi angibt, legten am Morgen etwa 150 Beschäftigte der Frühschicht ihre Arbeit nieder. Bis zum Ende der Spätschicht soll gestreikt werden. Insgesamt erwartet die Gewerkschaft heute etwa 300 Teilnehmer. «Der Streik an einem Samstag ist eine besondere Kritik an der Ausdehnung der Arbeitszeit auf Samstag», so Verdi-Fachbereichsleiter Jörg Lauenroth-Mago. Verdi fordert Amazon auf, den Tarifvertrag für den Einzel- und Versandhandel auf die Mitarbeiter anzuwenden.