nach oben
28.02.2018

Bericht: 16 Menschen sterben bei Zugunglück in Ägypten

Kairo (dpa) - Bei einem schweren Zugunglück in Ägypten sind nach Medienberichten mindestens 16 Menschen getötet worden. 40 weitere wurden der staatlichen Zeitung «Al-Ahram» zufolge verletzt, als zwei Züge in der Provinz Beheira im Nildelta nördlich der Hauptstadt Kairo zusammenstießen. Die Zeitung berief sich auf Angaben von Provinzbeamten. In dem Land kommt es regelmäßig zu schweren Zugunglücken. Grund sind oft mangelhafte Infrastruktur oder schlecht ausgebildete Mitarbeiter.