nach oben
08.01.2017

Bericht: Attentäter von Istanbul kirgisischer Staatsbürger

Istanbul (dpa) - Der flüchtige Angreifer aus der Silvesternacht in Istanbul soll kirgisischer Staatsbürger sein. Er sei von den türkischen Behörden als Abdulkadir M. identifiziert worden und komme ursprünglich aus Usbekistan, meldete die regierungsnahe Zeitung «Sabah». Eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht. M. sei 1983 geboren und Anhänger der Terrormiliz IS, heißt es weiter. Die Nachrichtenagentur IHA meldete, M. stamme ursprünglich aus Usbekistan. Der Angreifer hatte in der Silvesternacht im Istanbuler Club Reina um sich geschossen und 39 Menschen getötet.