nach oben
05.12.2016

Bericht: Düsseldorf plant Böller- und Raketenverbot an Silvester

Düsseldorf (dpa) - Düsseldorf will Böller und Raketen an Silvester einem Zeitungsbericht zufolge in Teilen der Altstadt verbieten. Das gehöre zu einem Maßnahmenpaket, das nach den Übergriffen auf Frauen an Silvester 2015 erarbeitet worden sei, schreibt der «Express». Die Zeitung beruft sich auf Sicherheitskreise. Außerdem seien auch sogenannte «Security Points» für Frauen geplant. Der Burgplatz, auf dem es in Düsseldorf Silvester 2015 die meisten Übergriffen gegeben hatte, werde besser ausgeleuchtet, heißt es. Die Stadt war zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.