nach oben
03.09.2016

Bericht: Formel 1 steht unmittelbar vor Verkauf

Monza (dpa) - Die Formel 1 steht einem Bericht des Fachmagazins «auto, motor und sport» zufolge unmittelbar vor dem Verkauf. Wenn Liberty Media am Dienstag das Geld überweise, beginne ein neues Zeitalter der Königsklasse, schreibt in seiner Online-Ausgabe. Bei dem potenziellen Käufer handelt es sich um ein amerikanisches Medien- und Unterhaltungsunternehmen mit Sitz in Colorado. 8,5 Milliarden Dollar soll Liberty Media demnach unter anderem an CVC überweisen. Das Investmentunternehmen übernahm vor gut zehn Jahren die Formel 1.