nach oben
11.12.2016

Bericht: NSA-Ausschuss-Akten stammen aus Cyberangriff auf Bundestag

Berlin (dpa) - Die von der Enthüllungsplattform Wikileaks veröffentlichten geheimen Akten aus dem NSA-Untersuchungsausschuss wurden einem Medienbericht zufolge vermutlich beim Cyberangriff auf den Bundestag 2015 gestohlen. Hierfür gebe es eine «hohe Plausibilität», sagte ein hoher Sicherheitsbeamter der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Für den Angriff machen Sicherheitskreise russische Hacker verantwortlich. Damals flossen nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden große Datenmengen ab.