nach oben
14.04.2019

Bericht: Zahl der Asylanträge von Nigerianern gestiegen

Berlin (dpa) - Die Zahl der Asylanträge von Nigerianern ist stark gestiegen. Wie die Zeitungen der Funke Mediengruppe berichten, beantragten in den ersten drei Monaten bereits 3923 Menschen aus dem westafrikanischen Land Asyl in Deutschland. Im Dezember waren es noch 554, im gesamten Jahr 2018 wurden 10 168 Erstanträge registriert. Im Februar und März dieses Jahres rangierte Nigeria dem Bericht zufolge auf dem zweiten Platz der Herkunftsstaaten. Nur aus Syrien wurden mehr Asylanträge gestellt.