nach oben
23.12.2016

Berichte: Libysches Flugzeug vermutlich entführt

Valletta (dpa) - Ein libysches Flugzeug ist Medienberichten zufolge möglicherweise entführt worden, es landete in Malta. Wie die «Times of Malta» meldete, war die Maschine der staatlichen libyschen Afriqiyah Airways mit 118 Menschen an Bord auf einem Inlandsflug von Sabha nach Tripolis. Der maltesische Regierungschef Joseph Muscat schrieb auf Twitter, er sei über die mögliche Flugzeugentführung informiert worden. Sicherheits- und Rettungskräfte stünden bereit. Medienberichten zufolge drohten ein oder zwei Entführer mit einem Sprengsatz. Eine offizielle Bestätigung gibt es noch nicht.