nach oben
21.12.2016

Berliner Anschlag: Polizei ist Verdächtigem auf der Spur

Mainz (dpa) - Nach dem Anschlag in Berlin fahndet die Polizei bundesweit nach einem Verdächtigen. Im Fußraum des Führerhauses des Lkw, der am Montagabend in einen Berliner Weihnachtsmarkt gerast war, wurde laut der Mainzer «Allgemeinen Zeitung» eine Duldung mit den Personalien gefunden. Sicherheitskreise gingen von «unmittelbar bevorstehenden Maßnahmen» der Behörden in dem Bundesland aus, wie dpa erfuhr. Er sei der Polizei wegen Körperverletzung bekannt, schreibt «Bild.de» weiter, habe aber nicht angeklagt werden können, weil er untergetaucht sei. Der Mann gelte als Gefährder.