nach oben
20.12.2016

Berliner Breitscheidplatz bleibt nach Anschlag gesperrt

Berlin (dpa) - Der Schauplatz des Anschlags auf einen Berliner Weihnachtsmarkt, der Breitscheidplatz, bleibt auch am Mittwoch weiträumig abgeriegelt. Die Polizei begründete diesen Schritt am Abend mit der andauernden Ermittlungsarbeit. Zu der Bluttat seien inzwischen 508 Hinweise über das dafür bereitstehende Telefon eingegangen, twitterte das Polizeipräsidium in Berlin.