nach oben
08.11.2017

Berliner SPD-Abgeordnete rechnen mit Fraktionschef Saleh ab

Berlin (dpa) - Der SPD-Fraktionschef im Berliner Abgeordnetenhaus, Raed Saleh, sieht sich mit ungewöhnlich heftiger Kritik aus den eigenen Reihen konfrontiert. In einem Brief beklagen sich 14 der 38 SPD-Abgeordneten über Arbeit und Führungsstil ihres Vorsitzenden. Saleh veröffentliche Namensbeiträge in Zeitungen und gehe mit seinem Buch zur Leitkultur auf Lesereise. Bei wichtigen politischen Veranstaltungen und selbst Senatssitzungen dagegen sei die Fraktion «nicht durch Dich als unseren Vorsitzenden vertreten», heißt es in dem Schreiben an Saleh, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.