nach oben
04.02.2017

Betrunkener Busfahrer ohne Hose am Steuer

Kaiserslautern (dpa) - Betrunken sowie ohne Hose und Schuhe hat der Fahrer eines Reisebusses in Kaiserslautern am Steuer gesessen. Wie die Polizei berichtete, war der 53-Jährige am Abend dem Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma aufgefallen, weil er ohne Erlaubnis eine amerikanische Kaserne anfahren wollte. Die hinzugerufene Polizeistreife führte bei dem Fahrer einen Alkoholtest durch, der einen Wert von mehr als zwei Promille ergab. Die fehlenden Kleidungsstücke entdeckte die Polizei im Bus. Fahrgäste waren nicht an Bord.