nach oben
26.08.2017

Borussia Dortmund nach 2:0 gegen Hertha BSC Tabellenführer

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund ist mindestens bis morgen Sonntag Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Der BVB entschied am Abend das Top-Spiel gegen Hertha BSC mit 2:0 für sich und setzte auch unter dem neuen Trainer Peter Bosz seine glänzende Heimserie fort. Pierre-Emerick Aubameyang und der überragende Nuri Sahin bescherten dem niederländischen Coach vor 80 860 Zuschauern eine gelungene Bundesliga-Heimpremiere. Dortmund ist nun seit 39 Meisterschaftsspielen nacheinander daheim ungeschlagen.