nach oben
05.12.2016

Braunschweig büßt Zweitliga-Tabellenführung ein - 0:2 bei Union

Berlin (dpa) - Eintracht Braunschweig hat die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga nach dem 15. Spieltag eingebüßt. Durch das Braunschweiger 0:2 im Montagspiel bei Union Berlin zog der VfB Stuttgart mit 32 Punkten an der Eintracht vorbei. Das Team von Trainer Torsten Lieberknecht war zwölf Runden lang Zweitliga-Primus. Simon Hedlund in der 56. Minute und Dennis Daube sorgten mit ihren Treffern für den Berliner Sieg. Union verbesserte sich auf Tabellenplatz vier.